Sieh, das Gute liegt so nah!

Rund 110 Gemüsegärtner bauen gemeinsam unter dem Dach der Genossenschaft LGV-Frischgemüse bestes heimisches Gemüse für Sie an. Unsere Betriebe finden sich in Wien und Niederösterreich. Entdecken Sie hier, warum das Gemüse gerade dort so gut wächst.

Wiener Gemüse
Gemüseanbau lässt sich in Wien bereits seit dem 15. Jahrhundert nachweisen. Meist waren es Bauernsöhne aus dem Waldviertel, die nach Wien zogen und den Gemüseanbau begannen. Auch die LGV-Gärtner bauen schon seit mehr als fünf Generationen frisches Gemüse für die Bevölkerung Wiens an. Die Betriebe der LGV-Gärtner fanden sich seit jeher am Stadtrand, wo genügend Platz für den Anbau war. Die LGV-Gärtner bauen auf 240 Hektar in den Bezirken Simmering und Donaustadt 40 verschiedene Gemüsesorten an.
Frisches Gemüse wächst hier an den Ufern der Donau besonders gut. Die fruchtbare Erde und das günstige Klima sind genau richtig.

Gemüse aus Niederösterreich
Niederösterreich ist die größte Gemüseanbauregion Österreichs. Die LGV-Gärtner bauen hier vor allem in der Nähe der Donau knackig-frisches Gemüse an. Die Böden dort speichern die Wärme und geben sie indirekt an die Umgebung und die Pflanzen wieder ab.