Ein Rezept von www.lgv.at/rezepte

Acili ezme - scharfer türkischer Paradeiserdip

Zutaten

  • 2 Ochsenherz Paradeiser
  • 1 Rote Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 rote Chili
  • 4 Zweige Petersilie
  • 1 Zweig Minze
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2 EL Granatapfelsirup
  • 1 EL scharfe Paprikapaste Harissa
  • 2 EL Olivenöl
  • 1/2 EL Sumach Gewürz
  • 1 Handvoll gehackte, geröstete Walnüsse

Zubereitung

Ochsenherzparadeiser in kochendem Wasser eine Minute lang blanchieren, Haut abziehen, entkernen und fein würfeln. Zwiebel, Knoblauch, Chilis und Petersilienblätter fein hacken. Die Zutaten in eine Schüssel geben. Zitronensaft, Granatapfelsirup, Paprikapaste, Olivenöl, Salz, Zitronenschale und Minze hinzufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nach Geschmack ein paar gehackte Walnüsse untermischen und das ganze mindestens 30 Minuten ziehen lassen.


Tipp: Tragen Sie beim Schneiden der Chilis Handschuhe und entfernen Sie die Kerne, damit der Dip nicht zu scharf wird!

Pannagl Franz
Man stellt sich ja vor, Paradeiser - das ist alles ...
alle LGV Gärtner
Ochsenherz Paradeiser mehr