Ein Rezept von www.lgv.at/rezepte

Feurige Paradeiser-Salsa

Zutaten

  • 500g Rispenparadeiser
  • 1 Stück Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1/2 Stück Chilinis Chili-Mix
  • 1 Stück Koriandergrün
  • 1 Prise Oregano
  • 2 EL Olivenöl, extra vergine
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 Prise Salz und Pfeffer zum Würzen

Zubereitung

Paradeiser waschen und putzen und die Kerne entfernen; danach in Würfel schneiden.

Zwiebel schälen und würfeln; Knoblauch schälen und pressen. Koriander, Oregano und Chili klein schneiden.

Alles zusammen in eine Schüssel geben und mit Olivenöl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen und abschmecken.

Etwa eine Stunde ziehen lassen, danach die Flüssigkeit vor dem Servieren abtropfen lassen.

Die feurige Paradeiser-Salsa reichen wir gerne zu gegrilltem Fleisch oder im Winter zu knusprigen Baguette.

Kölbl Karl
Man soll zu jeder Zeit das essen, was vor Ort ...
alle LGV Gärtner
Rispenparadeiser mehr