Ein Rezept von www.lgv.at/rezepte

Grillparadeiser

Zutaten

  • 8 große Rispenparadeiser
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • 300 g gemischtes Faschiertes
  • 1 feingehackte Zwiebel
  • 125 g Schmelzkäsescheiben
  • 2 EL Öl

Zubereitung

Paradeiser waschen und trockentupfen. Deckel abschneiden und das Fruchtfleisch mit einem Teelöffel aushöhlen. Die Paradeiser innen gut salzen und pfeffern.

Für die Füllung Faschiertes mit Zwiebel Salz und Pfeffer vermengen. Die Masse in die Paradeiser füllen, je eine kleine Käsescheibe daraufsetzen und die Deckel auflegen.

Die Paradeiser mit Öl bestreichen, in eingeölte Alufolie verpacken und die Päckchen auf den Grillrost setzen.

Die Päckchen werden am Elektrogriller (mittlere Schiene) ca.15-20 Minuten gegrillt, am Holzkohlengrill ebenfalls etwa.15-20 Minuten (schwächere Glut oder größerer Abstand).

Tipp: Man kann die Füllung auch abwandeln und mit Würfel von Emmentaler oder Gouda, mit Pfeffer und Salz gewürzt. Oder man mischt eine Füllung aus Doppelrahm Frischkäse und Würfeln von gekochtem Schinken, gewürzt mit Paprika edelsüß, Streuwürze und geriebenen Zwiebel.

Greilinger Manfred
Unser Arbeitstag sieht so aus: Wir stehen auf, ...
alle LGV Gärtner
Rispenparadeiser mehr