Ein Rezept von www.lgv.at/rezepte

Klassische Paradeisersauce

Zutaten

  • 1,5 kg Paradeiser
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 kleine Zwiebel
  • 5 EL Olivenöl
  • 1 Bund Basilikum

Zubereitung

Zubereitung:
Die Zwiebel fein würfelig schneiden und in Olivenöl auf niedriger Flamme ca. 10 Minuten andünsten, aber auf keinen Fall braun werden lassen. Für die letzten 3 Minuten den fein gewürfelten Knoblauch hinzufügen und mitdünsten. Anschließend die gewürfelten und vom Strunk befreiten Paradeiser hinzufügen und auf niedriger Flamme einkochen lassen. Das kann je nach gewünschter Konsistenz 1-2 Stunden dauern. Für die letzten 15 Minuten die fein geschnittenen Basilikumblätter hinzufügen und die Sauce mit Salz und Pfeffer nach Belieben abschmecken.
Nun kann die Sauce entweder heiß in Einmachgläser abgefüllt oder gleich weiterverwendet werden.


Tipp: Lassen Sie die Hälfte der Sauce länger einkochen, um so auf einen Streich Paradeisersauce unterschiedlicher Konsistenzen für verschiedene Gerichte zu bekommen.