Ein Rezept von www.lgv.at/rezepte

Paradeiser-Mozzarella-Pasta

Zutaten

Zubereitung

In einer großen Pfanne das Olivenöl erhitzen, darin die gewürfelten Zwiebeln und den gehackten Knoblauch andünsten.

Dann die Ochsenherz Paradeiser und die getrockneten Paradeiser dazugeben und ca. 5 Minuten köcheln lassen.

Nun kommen die geviertelten Pardieslinge dazu und das ganze wird mit Salz, Pfeffer, Basilikum, Majoran, etwas Zucker und Chilipulver gewürzt. Sollte wenig Flüssigkeit vorhanden sein, gibt man einfach 100 - 150 ml Brühe dazu.

Nun die Hitze reduzieren, den geputzten Rucola dazugeben und alles unter die Soße heben.

Ca. 3 Minuten leicht garen. Zu guter letzt den Mozzarella darüber verteilen und schmelzen lassen.

Die gekochten Pasta in eine große Servierschüssel geben und die Rucola-Paradeiser-Mozzarella Mischung verteilen, alles miteinander vermischen und dann servieren.

Wer es nicht fleischfrei mag, brät einfach am Anfang zu den Zwiebeln und dem Knoblauch 200 g Speck.

Pannagl Franz
Man stellt sich ja vor, Paradeiser - das ist alles ...
alle LGV Gärtner
Rucola mehr