Ein Rezept von www.lgv.at/rezepte

Paradeiser-Grillbrot

Zutaten

  • 1 französisches Stangenweißbrot (250 g)
  • 1 Portion Paradeiserbutter
  • 3 Rispenparadeiser
  • Salz
  • 2 TL Zwiebelpulver
  • 1 Prise getrocknetes Basilikum
  • 80 g Tomatenmark

Zubereitung

Stangenweißbrot mit einem scharfen Messer in daumenbreitem Abstand schräg ein- aber nicht ganz durchschneiden.

In jede Kerbe etwas Paradeiserbutter streichen.

Paradeiser waschen, in Scheiben schneiden, mit Salz, Zwiebelpulver und Basilikum würzen.

Die Paradeiserscheiben auf die Kerben verteilen. Das Brot fest in starke Alufolie packen, unter dem vorgeheizten Grill 10-12 Minuten überbacken.

Dann die Folie oben öffnen und das Brot noch 1-2 Minuten nachgrillen.

Heiß und knusprig in der Alufolie servieren.

Grillzeit für Holzkohlen-Grillrost (an die Seite legen) beträgt 15 - 20 Minuten.


Paradeiserbutter: 125 g Butter, 80 g Tomatenmark, je 1 Prise Zucker und Salz

Zimmerwarme Butter im Mixer mit dem Tomatenmark vermengen, mit Zucker und Salz abschmecken.

Hobiger Johann
Es ist wirklich schön, wenn das erste Radieschen ...
alle LGV Gärtner
Rispenparadeiser mehr